anmelden »zur Veranstaltung anmelden    
Datum / Zeit:Do - 26. Jul. 2018   09:15-10:45
Inhalt:
Die österreichischen "Einsteins" der Wirtschaft (Saal A 102)
Es gibt dieses lustige Foto von Nobelpreisträger Albert Einstein. Jeder weiß sofort, der hatte Spaß bei seiner Arbeit. Auch Wirtschaftswissenschaft macht Spaß, nur wissen das viel zu wenig Menschen.
Wir erzählen euch von den berühmtesten österreichischen Wirtschaftsforschern, von Friedrich August von Hayek – auch ein Nobelpreisträger, der gerne lachte – und von Wissenschaftlern, die sich trafen, um lustige Lieder zu singen.
Ganz einfach sind die wichtigsten Begriffe der Wirtschaft erklärt und Zusammenhänge entdeckt.
Also, Wirtschaft bedeutet nicht Anzug und Krawatte und komplizierte Rechnungen, sondern: Wirtschaft machen wir alle! Und wenn wir etwas mehr davon verstehen, dann machen wir das auch richtig gut!

Typ:Vortrag
Altersgruppe: 08 - 14
Vortragende:
Dr. Barbara Kolm
Präsidentin des Friedrich A. v. Hayek Instituts
Statement:
Förderung des unternehmerischen Denkens und Verständnis für: Leistung, Übernahme von Verantwortung und Risikobereitschaft.
 
Ort:wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
Treffpunkt:
Unternehmen:Hayek Institut
Ein kluges Köpfchen ist wichtig,
aber noch nicht alles! Man muss Leistung auch richtig einsetzen. Verantwortung bedeutet sich selbst, seine Mitmenschen und die allgemeinen Konditionen zu verstehen, mitzufühlen und entsprechend zu handeln.
Wenn diese Faktoren beachtet werden, entsteht Wohlstand.