Jetzt anmelden -
Teilnahme kostenlos !
Entdecke das Geheimnis des Erfolges
Kinder Business Week
Wien 27. bis 31. Juli 2020
Partner des Projekts
Wirtschaftskammer Wien
DI Walter Ruck
Präsident der Wirtschaftskammer Wien
Die Wirtschaft besteht aus weit mehr als nur aus Kennzahlen und Statistiken, die wir aus den Medien kennen. Die Wirtschaft, das sind tausende verschiedene Berufe, die alle ihre eigenen Besonderheiten haben. Die Kinder Business Week gibt unseren Jüngsten die Möglichkeit, in viele dieser Berufswelten einzutauchen und die verschiedenen Anforderungen aber auch Vorteile der unterschiedlichen Tätigkeiten kennenzulernen.
Ich freue mich, dass viele Unternehmerinnen und Unternehmer diese Chance nutzen, sich hier den Mitarbeitern von Morgen bestmöglich zu präsentieren. Sie übernehmen damit auch eine große Verantwortung, die Schüler schon heute für die Wirtschaft, aber auch für konkrete Unternehmen oder Berufe zu begeistern. Denn während der Businessweek können sie den Arbeitsalltag selbst praktisch erleben, anstatt wie sonst nur theoretisch.
Die Kinder Business Week ist deshalb eine große Chance für uns Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer und ich danke jedem einzelnen Teilnehmer für sein Engagement. Gleichzeitig wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern spannende Tage und natürlich auch viel Vergnügen in den Betrieben.


DI Walter Ruck
Präsident der Wirtschaftskammer Wien
[X]
Stadt Wien
KR Peter Hanke
Stadtrat der Stadt Wien
Die Kinder von heute sind die Gründerinnen
und Gründer von morgen. Sie sind die Talente,
die den Wirtschaftsstandort der Zukunft prägen und gestalten. Es ist enorm wichtig, ihnen
schon in jungen Jahren die vielen Möglichkeiten und Chancen aufzuzeigen, die ihnen die
heimische Wirtschaft bietet. Unser Ziel muss
es sein, sie für das Thema zu begeistern und
auf kindgerechte Weise erleben zu lassen, wie
Wirtschaft funktioniert. Ermutigen wir sie, sich
und ihre Ideen einzubringen und mutig, kreativ
und eigenständig die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Wien mitzugestalten.
KR Peter Hanke

Stadtrat KR Peter Hanke
[X]
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
BMVIT
Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation
und Technologie, kurz BMVIT, ist ein wichtiges
Ministerium für unser alltägliches Leben in
Österreich. Es ist mit den unterschiedlichsten
Aufgaben für uns betraut. Auf der Kinder
Business Week könnt ihr erfahren, welche
Aufgaben das sind und hinter welchen Dingen
aus eurem Alltag eigentlich die Arbeit des
BMVIT steckt und eure Fragen stellen.

Was bedeutet Infrastruktur?
Der Begriff "Infrastruktur" umfasst alle
Einrichtungen, die das Funktionieren und
Zusammenspielen von Wirtschaft und
Gesellschaft ermöglichen. Damit der Verkehr
geordnet abläuft und Autos Platz zum Fahren
haben, ist Infrastruktur notwendig, nämlich
in Form von Straßen, Tunneln und Brücken.
Die Bahn und ihre Züge brauchen wiederum
Schienen um von A nach B zu kommen.

Was bedeutet Digitalisierung?
Unter Digitalisierung kann man die
Verlagerung von Dingen und Tätigkeiten in
der realen Welt in die virtuelle Welt, also den
Computer und das Internet, verstehen. Die
Digitalisierung spielt in unserem Alltag eine
immer wichtigere Rolle, da wir vieles schon
auf unseren digitalen Geräten (PC, Tablett,
Handy, etc.) erledigen, zum Beispiel einkaufen,
mit Freunden kommunizieren oder gemeinsam
spielen.

Was kann ein Elektroauto?
Elektroautos fahren, wie der Name schon
sagt, elektrisch, werden also nicht mit Benzin
oder Diesel sondern mit Strom betrieben.
Und: Elektroautos werden immer besser. Sie
erreichen mittlerweile Geschwindigkeiten
von bis zu 250 km/h und können auch schon
zwischen 400 und 600 Kilometer weit
fahren. Auch werden nicht nur gewöhnliche
Autos sondern auch immer mehr andere
Transportmittel, wie Lastwägen, Busse, Taxis
und Fahrräder, in Österreich schon elektrisch
betrieben.
[X]