Presseforum  »  Pressenews 
 
 
MediaGuide Events
13 Jahre KINDER BUSINESS WEEK
Entdecke das Geheimnis des Erfolges mit Österreichs Top-Unternehmen


Unternehmerluft schnuppern und Wirtschaft für Kinder zwischen acht und 14 Jahren erlebbar machen: Das ist während der "Kinder Business Week" vom 23. bis 27. Juli 2018 im wko campus wien möglich. Bei diesem kostenlosen Programm in den Sommerferien berichten heuer bereits zum 13. Mal rund 70 UnternehmerInnen, wie ihre Geschäftsidee oder ihr Alltag läuft.

"Soviel ist Sacher", "Wie entstehen funkelnde Schmuckstücke", "Die Reise der Kartoffelchips" und "Warum sind Makis rund?", u.v.m. All das ist Wirtschaft. Sie wurde mit anschaulichen Vorträgen und Ideenwerkstätten fünf Tage lang für 8- bis 14-Jährige erlebbar. "Je früher Kinder das praktische Wirtschaftsleben kennenlernen, desto besser werden sie sich darin als Jugendliche und Erwachsene zurechtfinden", erklärt Initiator Mag. Nikolaus Angermayr, der die Kinder Business Week vom Pilotprojekt vor zwölf Jahren zum erfolgreichen Wirtschaftsformat geführt hat.

Namhafte Unternehmen wie Pittel & Brausewetter, Mautner Markhof, DaVinciLab, Rosenbauer International AG, Schloss Schönbrunn, FELIX, RADATZ, Österreichische Nationalbibliothek, Spanische Hofreitschule uvm. ermöglichten in Vorträgen oder Ideenwerkstätten einen Blick hinter die Kulissen und zeigten die Vielfalt der österreichischen Wirtschaft.

Zum dritten Mal präsentiert sich heuer die Bundessparte Gewerbe & Handwerk der Wirtschaftskammer Österreich mit 13 interaktiven Workshops: "Baumeister und Immobilientreuhänder-was ist das?", "Fotografieren im Alltag", "Wie entsteht ein Buch?", "Der Beruf Orthopädie-Techniker" - dies ist nur ein kleiner Auszug der Workshops bei denen auch das handwerkliche Geschick der Kids erwünscht wird.

Kinder erleben Wirtschaft hautnah – UnternehmerInnen profitieren ihrerseits von der Spontaneität und Begeisterungsfähigkeit der nächsten Generation

Der direkte Kontakt mit den interessierten Kindern und Jugendlichen inspiriert aber auch die ManagerInnen und lässt immer wieder viele neue Ideen entstehen. Die Vortragenden der Kinder Business Week werden durchaus mit ungewöhnlichen und fordernden Fragen konfrontiert.

Dazu Mag. Nikolaus Angermayr, Geschäftsführer Media Guide Events Gmbh und Initiator:

"Die Kinder Business Week ist ein Lebens- und Kommunikationsprojekt, bei dem viele der besten UnternehmerInnen Österreichs in Kontakt und Austausch mit der Jugend treten."

Rund 2.000 Anmeldungen zeigen, dass die KINDER BUSINESS WEEK ein fixer Bestandteil in der Ferienplanung der Kids geworden ist.

Bei ca. 70 Workshops konnten auch heuer wieder rund 2.000 Anmeldungen verbucht werden. Die Kids können bis zu 10 Veranstaltungen besuchen und suchen diese nach ihrem Interessensgebiet aus. Die Teilnahme ist kostenlos!

Die positiven Rückmeldungen der teilnehmenden Kinder und Eltern ist auch heuer wieder sehr hoch, und die Begeisterung der Kids ist überall zu spüren. Beim Abschlussevent wird es eine Riesen-KBW-Torte für alle geben, sowie tolle Preise zu gewinnen. Ein buntes Rahmenprogramm im Foyer der WKO sowie ein betreutes Spielzimmer bieten den Kindern während der gesamten Woche auch in den Pausen Unterhaltung und sinnvolle Beschäftigung. Für kostenlose Jause ist ebenfalls gesorgt.

Anbei folgende Links – die auch auf unserer Website www.kinderbusinessweek.at zu finden sind:

Foto Link:

https://www.picdrop.de/leoniebuchegger/N6ijQzdg6W


Link zu unserem KBW-Clip:



Im Bild: WKO-Vizepräsidentin Martha Schultz,KommR Alexander Eppler,
Stefan Schauer, Staud`s GmbH, Mag. Dieter Pietschmann, Hafen Wien
mit teilnehmenden Kindern der Kinder Business Week 2018


Rückfragehinweis:
Media Guide Events GmbH, Pillergasse 13, 1150 Wien
Projektleitung: Mag. Nikolaus Angermayr, 0664/100 39 06, angermayr@myguides.at